Kategorien
Seiten
-

Blended Learning @ FB7

Kategorie: ‘Digitalisierung der Lehre’

E-Learning AG der Philosophischen Fakultät

19. Juni 2018 | von Stella Jendrusch

Alle interessierten Mitglieder der Philosophischen Fakultät der RWTH Aachen, aber auch weitere Gäste, sind zur anstehenden Sitzung der fakultätseigenen E-Learning AG herzlich eingeladen:

Wir treffen uns am 20.06.2018
von 13.00 bis max. 14.30 Uhr
in der Pausenhalle des Philosophischen Instituts  
(Eilfschornsteinstraße 16)

In unserer Sitzung wird uns Dr. Steffen Jöris vom Institut für Katholische Theologie sein vom Stifterverband mit einem Fellowship prämiertes Projekt “Ein Micro-Bachelor: Zulassungsvoraussetzungen für das Masterprogramm ‘Theologie und globale Entwicklung’ im E-Learning erwerben” vorstellen.

Zudem wird uns Dr. Harald Jakobs vom CiL über Stand und Zeitplan des Wechsels vom L²P hin zu moodle informieren.

Ihre eigenen Vorschläge und Anregungen für die Tagesordnung sind zudem selbstverständlich und wie immer herzlich willkommen.

Geben Sie die Einladung gern auch an interessierte Kolleginnen und Kollegen weiter.

fraMediale 2018: Schnittstellen – Interfaces des Digitalen

14. Juni 2018 | von Stella Jendrusch

fraMedialeDie diejährige Fachtagung und Medienmesse fraMediale an der Frankfurt University of Applied Sciences findet am 19.09.2018 statt. Diesmal liegt der Fokus auf sogenannten interfaces:

Bildungsprozesse  vor dem Hintergrund der “Digitalisierung” diskutieren und mitgestalten zu können erfordert unter anderem eine Auseinandersetzung an den Grenzen, Übergängen und Nahtstellen all jener Perspektiven – den Schnittstellen oder: interfaces.

Das Programm gestaltet sich durch erziehungswissenschaftliche und insbesondere medienpädagogische Workshops, Infoshops, rahmende Vorträge und Exponate.

Auch die RWTH Aachen ist durch Prof. Dr. Sven Kommer, der seinerseits Mitglied der Lenkungsgruppe der Initiative “Keine Bildung ohne Medien ist“, als Laudator und Workshopleiter vertreten, sowie durch Dr. Ilona Andrea Cwielong, Dr. Nadine Bergner und René Röpke als WorkshopleiterInnen.

Genaue Informationen zur Anmeldung und zum Programm finden Sie hier.

Rückblick: Talk Lehre 2018

12. Juni 2018 | von Stella Jendrusch

Am 6. Juni 2018 fand an der RWTH Aachen zum achten Mal der Talk Lehre statt. Ungefähr 200 Gäste sowie Hochschulangehörige nahmen an der diesjährigen Veranstaltung zum Thema Digitalisierung in der Lehre teil.

Dr. Malte Persike zeigte in seinem Keynote-Vortrag mittles empirischer Daten:

Der Erfolg von Blended Learning entscheidet sich vor allem durch die geschickte Kombination digitaler Elemente und der Präsenzlehre und den gewählten Formaten und Methoden – zum Beispiel Think-Pair-Share oder Audience Response Systeme.

Talk+Lehre+2018-1

Michael Heuters

Im Anschluss an eine Posteraustellung zu ausgewählten Digitalisierungsprojekten wurden in weiteren Vorträgen Best-Practice Beispiele aus der Lehre vorgestellt.

Darüber hinaus zog Professor Heribert Nacken eine aktuelle Bilanz der Digitalisierungsstrategie der RWTH Aachen.

Nähere Informationen zum Talk Lehre 2018 sowie alle Vortragsfolien finden Sie hier.