Kategorien
Seiten
-

Blended Learning @ FB7

“Didaktik im Alukoffer” – Vorlesung als Quizshow?

09. Februar 2011 | von C. Wenzel

Kürzlich berichtete Juliane Frisse für Spiegel online darüber, wie Prof. Kai-Uwe Schnapp vom Institut für Politikwissen-schaft an der Uni Hamburg mit einem Quizshow-Element seine Methoden-vorlesung “empirische Sozialforschung” anreichert und zu verbessern versucht.

Nach dem Vorbild der Publikumsfrage in der Quizshow Wer wird Millionär setzt Schnapp sogenannte Clicker in seiner Vorlesung ein, mit der er im Verlauf der Sitzung  die Studierenden mehrfach zur Abstimmung und Beantwortung verschiedener Verständnisfragen bittet.  Damit sorgt er nicht nur dafür, dass die Studierenden in regelmäßigen Abständen ihre Aufmerksamkeit  sammeln, sondern kann auch gezielt und direkt ermitteln, ob beim abgefragten Thema noch Erläuterungsbedarf besteht.

Ein Interview mit Prof.  Kai-Uwe Schnapp zum didaktischen Design seiner Vorlesung finden Sie hier. Auch ZEITcampus berichtete.

Einige der Quizfragen von Prof. Schnapp finden Sie hier.

Eine Antwort auf ““Didaktik im Alukoffer” – Vorlesung als Quizshow?”

  1. Vergleiche auch den Einsatz eines TED-Systems an der Medizinischen Fakultät der Universität Ulm.



Hinterlasse eine Antwort

Falls Sie nicht eingeloggt sind, oder von einem Rechner der RWTH aus schreiben, müssen Sie sich vor dem Abschicken des Kommentars noch durch Ihr RWTH-Login authentifizieren.

Blue Captcha Image
Refresh

*