Kategorien
Seiten
-

Blended Learning @ FB7

ETS: podcast Literaturgeschichte

29. September 2011 | von C. Wenzel

Literaturgeschichte im podcast-Format, so lautete der Titel des in der ersten Runde der Exploratory Teaching Spaces geförderten Projektes unter der Leitung von Professor Gellhaus vom Institut für Germanistische und Allgemeine Literaturwissen-schaft (GAL). Zum Wintersemester startet nun die Vorlesung, deren Konzeption und Besonderheit wir hier kurz vorstellen dürfen:

In der Vorlesung wird primär die deutsche Literaturgeschichte (17.-21. Jh.) behandelt; sie soll im Laufe des Semesters einen kompakten Überblick über die wichtigsten Literatur- und Kulturepochen seit dem 17. Jahrhundert geben, wobei neben der deutschsprachigen – fokussiert auf bestimmte Aspekte – auch die europäische Literatur akzentuierend berücksichtigt werden wird. Dabei eignet sich die Vorlesung sowohl für Studienanfänger (im ersten und zweiten Studienjahr), die sich einen ersten Überblick verschaffen wollen, wie für Prüfungskandidaten, die ihr Wissen auffrischen wollen.

Die Besonderheit dieser Vorlesung ist, dass sie nicht nur als klassische Vorlesung, sondern auch als Podcast-Sendung geplant wurde. Das bedeutet, dass die Vorlesung nicht nur mitgeschnitten wird, sondern eine eigens für das Selbststudium entwickelte und produzierte Vorlesungsreihe darstellt, an der verschiedene Dozenten (Prof. Dr. Stephan Braese, Prof. Dr. Monika Fick, Prof. Dr. Axel Gellhaus, Prof. Dr. Karin Herrmann, Prof. Dr. Dieter Breuer, Prof. Dr. Jürgen Eqyptien und Dr. Stephanie Jordans) mitwirken. Darüber hinaus werden zusätzlich zu den aufgezeichneten Tondokumenten ergänzende und vertiefende (Rede-)Sequenzen, umfangreiche Quellen, Arbeitsmaterialien und Übungen im Lernraum (L²P) angeboten, die die Inhalte der Vorlesung unterstützen, vertiefen und erweitern sollen.



Hinterlasse eine Antwort

Falls Sie nicht eingeloggt sind, oder von einem Rechner der RWTH aus schreiben, müssen Sie sich vor dem Abschicken des Kommentars noch durch Ihr RWTH-Login authentifizieren.

Blue Captcha Image
Refresh

*