Kategorien
Seiten
-

Blended Learning @ FB7

zur Lektüre III

21. September 2011 | von C. Wenzel

In einer Zeit, in der digitale Medien unser gesamtes Informations- und Kommunikationsverhalten sowie unsere Arbeits- und Freizeitgestaltung prägen, ist es kaum nachvollziehbar, wie man es sich leisten kann, Hochschuldidaktik und Medieneinsatz getrennt voneinander zu behandeln.

… heißt es bei Gabi Reinmann, Professorin für Lehren und Lernen mit Medien an der Bundeswehruniversität in München, die für das HDS Journal des Hochschuldidaktischen Zentrums Sachsen einen kleinen, sehr unterhaltsamen Beitrag über typische Fehler beim E-Learning verfasst hat. Als Preprint hat sie den Beitrag auf ihr (im übrigen ebenfalls sehr lesenswertes) Blog e-Denkarium gestellt.

Eine Antwort auf “zur Lektüre III”

  1. An dieser Stelle haben wir bereits auf Gabi Reinmanns klug strukturierten und gut lesbaren Studientext zum Thema Didaktisches Design verwiesen.



Hinterlasse eine Antwort

Falls Sie nicht eingeloggt sind, oder von einem Rechner der RWTH aus schreiben, müssen Sie sich vor dem Abschicken des Kommentars noch durch Ihr RWTH-Login authentifizieren.

Blue Captcha Image
Refresh

*