Kategorien
Seiten
-

Blended Learning @ FB7

Center of Excellence in Academic Teaching – ExAcT

02. August 2012 | von C. Wenzel

Das neugegründete Center of Excellence in Academic Teaching (ExAcT) ist die zentrale Anlaufstelle für alle an der Lehre beteiligten MitarbeiterInnen der RWTH Aachen und dient als Ansprechpartner und Vermittler für individuelle Fragen des Lehrpersonals. Die Projekte ExAcT Research und ExAcT Service bilden die beiden zentralen Säulen des Centers. Dr. Esther Borowski stellt uns ExAcT in einem Kurzportrait vor:

Das Center of Excellence in Academic Teaching (ExAcT) wird im Rahmen des Vorhabens „RWTH 2020 Exzellente Lehre – Wir verbessern gemeinsam die Studienbedingungen und die Lehrqualität“ an der RWTH Aachen University etabliert. Zentrale Aufgabe des Teilprojekts ExAcT Research ist die praxisbezogene, studierendenzentrierte Lehrforschung zu medien- und fachdidaktischen Fragestellungen im Kontext unterschiedlicher Fachkulturen. In diesem Zusammenhang fungiert das Center als zentraler Ansprechpartner für individuelle Fragen des Lehrpersonals sowie als Vermittler zur Entwicklung und Anwendung differenzierter Lehrmethoden und Prüfungsformen. Darüber hinaus werden die an der RWTH Aachen bestehenden Forschungs- Dienstleistungen und Weiterbildungsaktivitäten strukturell konsolidiert und durch den Auf- und Ausbau eines virtuellen Netzwerks gebündelt. Die interaktive Landkarte bietet einen Überblick und Informationen über die RWTH-internen Akteure im Themenfeld der Hochschuldidaktik.

Aufbauend auf den existierenden Konzepten und Angeboten zur Sicherung einer hohen Lehrqualität an der RWTH Aachen University wird die Lehrkompetenz durch das umfassende Qualifizierungsprogramm ExAcT Service gefördert. Ziel des Projektes ist die bedarfsgerechte und fortlaufende Qualifikation aller an der Lehre Beteiligten Akteure an der RWTH Aachen University zur kontinuierlichen Verbesserung der Lehrperformanz. Dabei folgt das modulare Programm dem wachsenden Bedarf der Fakultäten nach fachkulturell zugeschnittenen hochschuldidaktischen Angeboten. Die ingenieur- und naturwissenschaftlichen Studiengänge mit ihren oft hochspeziellen medien- und fachdidaktischen Anforderungen finden dabei besondere Berücksichtigung. Neben dem interdisziplinär angelegten basics Modul werden (fach-)spezifische Weiterbildungen im extensions und advanced Modul und individuelle Lehrcoachings angeboten. Bei der Konzeption und Fortentwicklung des Angebots wird auf die neusten wissenschaftlichen Erkenntnisse aus dem Partnerprojekt ExAcT Research zurückgegriffen.

Natürlich ist auch die E-Learning-Koordination der Philosophischen Fakultät auf der erwähnten Akteurslandkarte zu finden – und zwar hier.



Hinterlasse eine Antwort

Falls Sie nicht eingeloggt sind, oder von einem Rechner der RWTH aus schreiben, müssen Sie sich vor dem Abschicken des Kommentars noch durch Ihr RWTH-Login authentifizieren.

Blue Captcha Image
Refresh

*