Kategorien
Seiten
-

Blended Learning @ FB7

Ausschreibungen I: Ars legendi-Preis für exzellente Hochschullehre

15. Oktober 2012 | von C. Wenzel

Gemeinsam schreiben der Stifterverband und die Hochschulrektorenkonferenz (HRK) aktuell wieder den “Ars legendi-Preis für exzellente Hochschullehre” aus. Nachdem der mit 50.000 € dortierte Preis bislang in jahresweise wechselnden Fächergruppen verliehen wurde, ändert sich das Konzept der Ausschreibung mit diesem Jahr, indem „künftig eine spezifische Lehrsituation den Fokus der Ausschreibung bilde[t]“. In diesem Jahr wird die Lehre in der Studieneingangsphase im Zentrum stehen.

Der Preis wird […] für herausragende und innovative Leistungen in Lehre, Beratung und Betreuung speziell in der Studieneingangsphase verliehen. Für die Auszeichnung ist neben einer exzellenten Didaktik und Lehrqualität sowie der beratenden Unterstützung der Studierenden ausschlaggebend, inwieweit der Preisträger/die Preisträgerin über die eigenen Lehrveranstaltungen hinaus Impulse für die Weiterentwicklung der Hochschullehre in der Studieneingangsphase gegeben hat.

Fakultäten, Fachbereiche und Fachschaften können bis zum 14.12.2012 Vorschläge einreichen. Eigenbewerbungen sind ebenfalls möglich. Detaillierte Informationen zur Ausschreibung sowie zur Bewerbung finden Sie hier.

In diesem Zusammenhang hat Prof. Nacken vom Lehr- und Forschungsgebiet Ingenieurhydrologie, an der RWTH im Rahmen des Zukunftskonzeptes exzellente Lehre zuständig für den Kernbereich Lehr- und Lernkonzepte, für den Stifterverband einen Impulsvortrag zum Thema ‚Exzellente Lehre in der Studieneingangsphase’ gehalten, den Sie sich hier oder mit Klick auf das Bild als Präsentation anschauen und anhören können.



Hinterlasse eine Antwort

Falls Sie nicht eingeloggt sind, oder von einem Rechner der RWTH aus schreiben, müssen Sie sich vor dem Abschicken des Kommentars noch durch Ihr RWTH-Login authentifizieren.

Blue Captcha Image
Refresh

*