Kategorien
Seiten
-

Blended Learning @ FB7

Medienschein für Lehramtsstudierende

07. Dezember 2009 | von Lars Bücken

Von Lehrerinnen und Lehrern wird heute erwartet, dass sie neue Medien zur Gestaltung von Lehr-Lern-Prozessen einsetzen und bei organisatorischen Aufgaben der Institution Schule nutzen. Bereits von Beginn ihres Studiums an erhalten die Lehramtsstudierenden der RWTH Aachen deshalb die Möglichkeit, Qualifikationen im Umgang mit neuen Medien zu erwerben.

In allen Veranstaltungen, die in CAMPUS dem Studiengang “Neue Medien” zugeordnet sind, können sich Lehramtsstudierende den Erwerb medienrelevanter Kompetenzen auf einem separaten Schein von den Lehrenden bestätigen lassen. Die Lehrenden legen selbst fest, welche Teilgebiete des Medienscheins sie für eine Veranstaltung attestieren – diese Zuordnung wird nicht von zentraler Stelle vorgenommen.

Für Studierende sollte die oberste Priorität nicht darin bestehen, Nachweise in allen Teilgebiete des Medienscheins zu erwerben, sondern – abhängig von den Angeboten in den studierten Fächern und persönlichen Interessen, einzelne Veranstaltungen auszuwählen und dort Medienscheine zu erwerben.

Die im Verlauf des Studiums erworbenen Medienscheine können einer Stellenbewerbung beigefügt werden, um die eigenen Medienkompetenzen und das Engagement in dem Gebiet ‘Medienpädagogik’ gegenüber der jeweiligen Schule zu dokumentieren.

Weitere Informationen finden Sie auf der Homepage des Lehrerbildungszentrum.



Hinterlasse eine Antwort

Falls Sie nicht eingeloggt sind, oder von einem Rechner der RWTH aus schreiben, müssen Sie sich vor dem Abschicken des Kommentars noch durch Ihr RWTH-Login authentifizieren.

Blue Captcha Image
Refresh

*