Kategorien
Seiten
-

Blended Learning @ FB7

Neue und verbesserte Features in L²P: E-Mail-Benachrichtigungen und iCal-Kalender-Export

11. April 2017 | von Harald Jakobs

Piktogramm_AlumniMit dem letzten Update des L²P wurden Verwaltung, Gestaltung und Einstellungsoptionen der E-Mail-Benachrichtigungen verbessert. Außerdem können Sie nun Ihren persönlichen Kalender durch einen dynamischen iCal-Link exportieren. Wir stellen Ihnen in diesem Artikel beide Features näher vor.

Verbesserte E-Mail-Benachrichtigungen

Abb. 1: Screenshot Benachrichtigungen hinzufügen

Abb. 1: Screenshot Benachrichtigungen hinzufügen

Der einfachste Weg, um immer auf dem Laufenden zu bleiben, was in Ihren Lernräumen passiert? E-Mail-Benachrichtigungen! Studierende ebenso wie Dozierende erfahren so umgehend, welche neuen Materialien hinzugefügt wurden oder wer im Forum eine Frage gestellt hat. Das Update der Benachrichtigungen bringt eine übersichtlichere Verwaltungsansicht für abonnierte Benachrichtigungen, besser gestaltete Benachrichtigungsmails (ab 22.3.) und mehr Wahloptionen, zu welchem Zeitpunkt man über Änderungen benachrichtigt werden möchte.

Benachrichtigungen können für (fast) jedes Modul eines Lernraums einzeln abonniert werden. Dabei haben Sie die Wahl, ob Sie die Benachrichtigung für das gewählte Modul sofort, täglich oder wöchentlich erhalten möchten. Wählbar ist außerdem, ob Sie nur bei Erstellung, Änderung oder Löschung oder bei allen Aktionen informiert werden möchten.

Die E-Mail-Benachrichtigungen werden bei Studierenden und eingeschriebenen Promovierenden an die RWTH-Mail-Adresse, bei Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern an die Instituts-E-Mail-Adresse gesendet. Weitere Informationen finden Sie auch in der Anleitung „Benachrichtigungen erstellen“.

Abb. 2: Screenshot iCal Kalenderexport

Abb. 2: Screenshot iCal Kalenderexport

Dynamischer iCal-Kalender-Export

L²P bietet ab sofort einen dynamischen Export des persönlichen Kalenders. Beim Export des Kalenders wird ein einzigartiger Link erzeugt, den Sie in Ihrem Kalender einbinden können, wenn dieser den iCal-Import unterstützt. Dieser Link synchronisiert dann alle Terminänderungen in Ihren Veranstaltungen automatisch.

Beispielhaft finden Sie hier Anleitungen zum Import des Kalenders in typischen Kalenderanwendungen und Webkalendern:

Das L²P übernimmt bei Erstellung eines Lernraums automatisch die Veranstaltungstermine aus CAMPUS. Falls Sie im Laufe des Semesters Termine in CAMPUS ändern, können Sie diese im Lernraumkalender per Klick auf „CAMPUS-Termine importieren“ nach L²P übernehmen. Zusätzlich dazu können Sie weitere Termine wie Abgabedeadlines oder Sprechstunden direkt im Lernraumkalender hinzufügen. Das funktioniert für Manager auch bequem aus Outlook heraus statt über die Weboberfläche. Importieren Sie dazu den Lernraumkalender über den entsprechenden Button im Lernraumkalender in Outlook. Änderungen, die Sie anschließend in Outlook vornehmen, werden dann automatisch in den Lernraumkalender übernommen. Studierende können ebenfalls die Outlook-Verbindung nutzen, haben aber nur Leserechte.

Weitere Informationen und Anleitungen zum Kalender-Export, Terminen aus CAMPUS und zum Import in Outlook finden Sie in der Anleitung „Kalender“.


Piktogramm_InfoFragen, Anregungen und Support

Falls Sie weitere Fragen oder Anregungen zu den vorgestellten Modulen haben, kontaktieren Sie uns gerne jederzeit. Auch bei Problemen helfen wir Ihnen gerne weiter. Sie erreichen uns über den Button „Support“ im Footer des L²P oder per E-Mail.



Hinterlasse eine Antwort

Falls Sie nicht eingeloggt sind, oder von einem Rechner der RWTH aus schreiben, müssen Sie sich vor dem Abschicken des Kommentars noch durch Ihr RWTH-Login authentifizieren.

Blue Captcha Image
Refresh

*