Kategorien
Seiten
-

Blended Learning @ FB7

Ausschreibung: Ars legendi-Preis für exzellente Hochschullehre 2017

13. Juni 2017 | von M. Wernerus

Ars legendi-Preis 2017Der Stifterverband und die Hochschulrektorenkonferenz (HRK) schreiben erneut den Ars legendi-Preis für exzellente Hochschullehre aus.

Dieses Jahr wird der mit insgesamt 50.000 Euro dotierte Preis dem Thema “Praxisbezüge und Praktika im Studium” gewidmet. Dabei wird der Preis in zwei Kategorien vergeben: Wissenschaftler/Wissenschaftlerin (Kategorie 1) und Projekt (Kategorie 2). Erstere richtet sich nur an Einzelpersonen, während Letztere nur für Teams von Lehrenden (auch Lehrbeauftragte, Studierende und Doktoranden) gedacht ist.

Vorschläge können von Fakultäten bzw. Fachbereichen oder den entsprechenden Fachschaften bis zum 14. Juli 2017 eingereicht werden. Eigenbewerbungen sind somit nicht zulässig.

Eine Jury aus Hochschullehrern, Didaktikern, Studierenden und Sozialpartnern entscheidet über die Vergabe des Preises, die am 28. November 2017 an der Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am Main erfolgt.

Die detaillierte Ausschreibung des Ars legendi-Preises 2017 enthält mehr Informationen zu den beiden Preis-Kategorien und den zu erfüllenden Bewerbungsvoraussetzungen. Hier gibt es noch Hinweise zur Antragsstellung und das Deckblatt zum Antrag.

 



Hinterlasse eine Antwort

Falls Sie nicht eingeloggt sind, oder von einem Rechner der RWTH aus schreiben, müssen Sie sich vor dem Abschicken des Kommentars noch durch Ihr RWTH-Login authentifizieren.

Blue Captcha Image
Refresh

*