Kategorien
Seiten
-

Blended Learning @ FB7

Genius-Loci-Preis: RWTH erhält Auszeichnung für exzellente Lehre

27. November 2017 | von M. Wernerus

pexels-photo-356065Wie bereits hier berichtet, hat die RWTH Aachen University den erstmals vergebenen Genius-Loci-Preis für Lehrexzellenz vom Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft erhalten.

Die umfassende institutionelle Lehrstrategie an der RWTH Aachen University und deren beispielhafte Umsetzung bei der Gestaltung der Curricula oder der Qualifizierung der Lehrenden hat die Jury überzeugt.

Professor Aloys Krieg, Prorektor für Lehre an der RWTH Aachen University, freut sich über die Entscheidung der Jury und blickt bereits in die Zukunft:

In der nächsten Zeit werden wir sicher den Fokus auf Internationalisierung und Unterrichtsmethodik legen. Ein besonderer Schwerpunkt ist dabei die Digitalisierung, die alle Bereiche von Studium und Lehre durchdringt.

Das Preisgeld in Höhe von 10.000 Euro ist zweckgebunden und für die Einladung eines Visiting Scholar of Teaching and Learning in Higher Education einzusetzen, sprich für eine Gastprofessorin bzw. einen Gastprofessor.



Hinterlasse eine Antwort

Falls Sie nicht eingeloggt sind, oder von einem Rechner der RWTH aus schreiben, müssen Sie sich vor dem Abschicken des Kommentars noch durch Ihr RWTH-Login authentifizieren.

Blue Captcha Image
Refresh

*