Kategorien
Seiten
-

Blended Learning @ FB7

Kalender

Jun
21
Mi
Talk Lehre 2017
Jun 21 all-day
Jun
22
Do
GML² 2017
Jun 22 – Jun 23 all-day

Das Center für Digitale Systeme (CeDis) an der Freien Universität Berlin lädt alle E-Learning-Aktiven und -Interessenten zur 15. GML²-Tagung (22. bis 23. Juni 2017) ein. Der diesjährige Titel lautet “Digital (Re-)Turn. Lehren für die Zukunft”.

Im Rahmen der Konferenz werden Voraussetzungen für die nachhaltige Gestaltung von guten digitalen Lehr-/Lernarrangements betrachtet. Dabei spielen sowohl Erfolgs- als auch Misserfolgsfaktoren eine Rolle.

Geplant sind Präsentationen, Barcamp-Workshops und eine Paneldiskussion zu Ideal- und Realzustand digital unterstützter Lehre.

Das bisherige Programm der Tagung gibt es hier.

Sep
1
Fr
elearn.nrw
Sep 1 @ 10:00 – 16:30

Die Tagung elearn.nrw am 01.09.2017 bietet die Möglichkeit, aktuelle Entwicklungen zur Digitalisierung von Studium & Lehre zu präsentieren und diskutieren – von innovativen Ansätzen digitaler Medien in Lehre und wissenschaftlicher Weiterbildung, über Lösungen für die Kompetenzdiagnose, -prüfung oder -dokumentation, bis hin zu der Online-Beratung von Studierenden oder der Alumniarbeit.

 

Seit 2008 führt elearn.nrw die Treffen des Netzwerkes E-Learning NRW mit einem neuen Format fort: Parallele Sessions à 75 Minuten werden von je zwei oder mehr ImpulsgeberInnen verschiedener Hochschulen vorgeschlagen und organisiert. Sessions-Vorschläge können nach Registrierung auf der Website von E-Learning NRW hier bis zum 09.06.2017 eingereicht werden.

 

elearn.nrwAblauf:

 

10:00    Eröffnung
10:15-11:30    Parallele Sessions à 75 Min.
12:00-13:15    Parallele Sessions à 75 Min.
13:15-14:15    Mittagspause
14:15-15:30    Parallele Sessions à 75 Min.
15:30-16:30    Abschluss-Session mit Keynote
Sep
19
Di
4. E-Prüfungssymposium (ePS)
Sep 19 – Sep 20 all-day

Am 19. und 20 September 2017 richtet das Zentrum für Multimedia in der Lehre (ZMML) an der Universität Bremen das vierte E-Prüfungssymposium aus. Die RWTH Aachen und e-teaching.org sind Mitorganisatoren und Partner der Veranstaltung. Der Fokus liegt auf Zukunft und Rolle des E-Assessments im Zeitalter der Digitalisierung. Neben vielfältigen Themen rund um das elektronische Prüfen werden auch Zukunftstrends wie adaptive Prüfungen, Mobile Assessment oder Game Based Assessment besprochen und diskutiert. Registrierung und Call for Papers starten Anfang März.