Kategorien
Seiten
-

Blended Learning @ FB7

Kalender

Jun
27
Di
Pre-Event Workshop “Reinventing Education in the Digital Era” des 2017 GLC Summit
Jun 27 – Jun 30 ganztägig

Im Rahmen des 2017 Global Learning Council Summit in Berlin findet vom 27. bis zum 30. Juni 2017 der Pre-Event Workshop “Reinventing Education in the Digital Era” statt. Der Workshop richtet sich an junge Leute aus Europa im Alter von 18 bis 25 Jahren.

Ziel ist es, den Einfluss der Digitalisierung auf die Bildung zu diskutieren und darauf aufbauend konkrete Ideen zum Lernen der Zukunft zu entwickeln. Dabei widmen sich die Teilnehmenden folgenden Leitfragen:

  • How do you predict the future of digital and non-digital learning?
  • Can digitalisation of education create equal opportunities for all?
  • What is your vision for a new educational system?

Alle erarbeiteten Ideen und Ansätze werden auf dem GLC Summit präsentiert.

Bis zum 9. Juni können sich Interessierte mit einem kurzen Essay auf der Veranstaltungs-Informationsseite des Hochschulforum Digitalisierung bewerben. Die Teilnehmenden des Workshops haben freien Zugang zum GLC Summit. Die Reisekosten werden ebenfalls übernommen.

 

Jul
3
Mo
Fachtagung “Hochschulen im digitalen Zeitalter” des BMBF
Jul 3 um 10:30 – Jul 4 um 14:30

Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) lädt am 3. und 4. Juli 2017 zur Fachtagung “Hochschulen im digitalen Zeitalter” in Berlin ein.

Im Rahmen der Veranstaltung sollen wichtige Themen für die Gestaltung von Hochschulen im digitalen Zeitalter gemeinsam mit nationalen und internationalen Expertinnen und Experten der wissenschaftlichen und anwendungsnahen Fachgebiete sowie weiteren Hochschulakteuren diskutiert werden.

Der erste Tagungstag widmet sich der “Forschung und Vernetzung”, während am darauffolgenden Tag der “Dialog mit der Praxis” im Fokus steht. Die Programmübersicht enthält weitere Informationen zu den Tagesabläufen.

Anmeldungen zur kostenfreien Fachtagung sind bis zum 28. Juni 2017 möglich. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Sep
1
Fr
elearn.nrw
Sep 1 um 10:00 – 16:30

Die Tagung elearn.nrw am 01.09.2017 bietet die Möglichkeit, aktuelle Entwicklungen zur Digitalisierung von Studium & Lehre zu präsentieren und diskutieren – von innovativen Ansätzen digitaler Medien in Lehre und wissenschaftlicher Weiterbildung, über Lösungen für die Kompetenzdiagnose, -prüfung oder -dokumentation, bis hin zu der Online-Beratung von Studierenden oder der Alumniarbeit.

 

Seit 2008 führt elearn.nrw die Treffen des Netzwerkes E-Learning NRW mit einem neuen Format fort: Parallele Sessions à 75 Minuten werden von je zwei oder mehr ImpulsgeberInnen verschiedener Hochschulen vorgeschlagen und organisiert. Sessions-Vorschläge können nach Registrierung auf der Website von E-Learning NRW hier bis zum 09.06.2017 eingereicht werden.

 

elearn.nrwAblauf:

 

10:00    Eröffnung
10:15-11:30    Parallele Sessions à 75 Min.
12:00-13:15    Parallele Sessions à 75 Min.
13:15-14:15    Mittagspause
14:15-15:30    Parallele Sessions à 75 Min.
15:30-16:30    Abschluss-Session mit Keynote
Sep
19
Di
4. E-Prüfungssymposium (ePS)
Sep 19 – Sep 20 ganztägig

Am 19. und 20 September 2017 richtet das Zentrum für Multimedia in der Lehre (ZMML) an der Universität Bremen das vierte E-Prüfungssymposium aus. Die RWTH Aachen und e-teaching.org sind Mitorganisatoren und Partner der Veranstaltung. Der Fokus liegt auf Zukunft und Rolle des E-Assessments im Zeitalter der Digitalisierung. Neben vielfältigen Themen rund um das elektronische Prüfen werden auch Zukunftstrends wie adaptive Prüfungen, Mobile Assessment oder Game Based Assessment besprochen und diskutiert. Registrierung und Call for Papers starten Anfang März.

Sep
21
Do
Fachtagung “Digitale Transformation in der Hochschulbildung – E-Learning meets Bibliothek, Rechenzentrum und Co.”
Sep 21 um 09:00 – 17:00

Die Fachtagung “Digitale Transformation in der Hochschulbildung – E-Learning meets Bibliothek, Rechenzentrum und Co.” am 21. September 2017 widmet sich der digitalen Transformation an Hochschulen.

Vorträge und Diskussionen sollen den Austausch zwischen den verschiedenen Akteursbereichen fördern. Workshopartig und praxisorientiert werden zudem konkrete Fragestellungen innerhalb und zwischen den Hochschulbereichen beantwortet.

Es besteht die Möglichkeit, einen Abstract zur Veranstaltung einzureichen.

Weitere Informationen zum Programm der Tagung werden in Kürze hier veröffentlicht.

Ab Juli 2017 ist die kostenlose Anmeldung zur Veranstaltung möglich.

Feb
28
Mi
DGHD-Jahrestagung 2018
Feb 28 – Mrz 2 ganztägig