Kategorien
Seiten
-

Blended Learning @ FB7

Kalender

Mrz
11
Mo
Hochschule digital.innovativ | #digiPH2
Mrz 11 – Apr 7 ganztägig

Die Virtuelle PH lädt vom 11. März bis zum 7. April 2019 zur 2. Online-Tagung zum Thema „Hochschule digital.innovativ | #digiPH2“ ein:

 

Von 11. März – 7. April 2019 findet die 2. Online-Tagung der Virtuellen PH zum Thema „Hochschule digital.innovativ | #digiPH2“ statt. Während der Tagungslaufzeit werden eine Auftaktveranstaltung, eine Reihe von kompakten eLectures und Kooperativen Online-Seminaren, sowie ein Durchgang unserer Online-Tutoring Ausbildung (OTA) angeboten. Alle Veranstaltungen zielen darauf ab, den digitalen Kompetenzerwerb von Personen zu unterstützen, die an tertiären Bildungseinrichtungen tätig sind. Expert_innen aus dem deutschsprachigen Hochschulraum behandeln in ihren Veranstaltungen Themenaspekte in Anlehnung an das Modell von Eichhorn et al. (2017), die Sie der Legende rechts entnehmen können.

Im Rahmen der Online-Tagung #digiPH2 werden täglich mehrere eLectures, zum Teil zusammengefasst zu Themen-Panels, angeboten. eLectures sind synchrone, interaktive und multimediale Online-Vorträge, die Ihnen den Austausch mit Expert_innen und Kolleg_innen ermöglichen. Sie brauchen lediglich ein Gerät mit guter Internetverbindung! Über den Browser steigen Sie ganz unkompliziert in einen virtuellen Lernraum ein. Unsere CoModerator_innen geleiten Sie und die Gruppe durch die eLecture, in der Sie Fachexpert_innenwissen ebenso wie Knowhow aus der Runde Ihrer Kolleg_innen aufnehmen und via Chat direkt rückfragen bzw. beitragen können.

Das Tagungsprogramm enthält weitere Informationen zur 2. Online-Tagung der Virtuellen PH.

Jun
27
Do
Tagung „Digitalisierungspraktiken und Hochschulbildung – sind wir auf dem richtigen Weg?“
Jun 27 um 11:00 – Jun 28 um 13:00

Am 27. und 28. Juni 2019 findet am Leibniz-Institut für Wissensmedien (IWM) in Tübingen die Tagung „Digitalisierungspraktiken und Hochschulbildung – sind wir auf dem richtigen Weg?“ statt. Die Veranstaltung wird im Rahmen des vom Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg (MWK) geförderten Projekts „Smart Teaching Baden-Württemberg” in Zusammenarbeit mit e-teaching.org ausgerichtet:

 

Wie wirkt sich die Digitalisierung auf die Lehre und die Hochschule als Bildungsinstitution aus? Und entspricht diese Entwicklung dem, was wir als Hochschulbildung anstreben? Wir möchten im Rahmen der Tagung gemeinsam mit Ihnen aktuelle Digitalisierungspraktiken erkunden und an deren Beispiel diskutieren und reflektieren, ob wir mit den aktuellen Entwicklungen in der Lehre auf dem richtigen Weg sind oder ob wir unser Handeln – oder unsere Ziele? – überdenken oder sogar neu ausrichten müssen.

 

Die kostenlose Anmeldung ist bis zum 7. Juni 2019 möglich. Hier gibt es aktuelle Informationen zum Programm und eine Übersicht der Keynotespeaker.