Kategorien
Seiten
-

Blended Learning @ FB7

Schlagwort: ‘Didaktik’

Wettbewerb: Bildung in der digitalen Welt

04. September 2018 | von Mirjam Wernerus

Unter dem Motto “Bildung in der digitalen Welt” sucht die Bergische Universität Wuppertal Lehrkonzepte oder Praxisbeispiele, die sich schwerpunktmäßig mit der praktischen Durchführung von Unterricht mit digitalen Medien beschäftigen. Lehrkräfte, (Lehramts-)Studierende sowie Schülerinnen und Schüler aller Schulformen, Fächer und Jahrgangsstufen im deutschsprachigen Bildungsraum (insbesondere Deutschland, Österreich, Schweiz) können am Wettbewerb teilnehmen.

Schon länger setzt die Bergische Universität Wuppertal einen Schwerpunkt auf das Lehramtsstudium und Instrumente der digitalen Medien, ihrem Einsatz und die Effizienz bei der Unterstützung von Lernprozessen. Der aktuelle Wettbewerb soll nun zu einer kritischen Diskussion beim Einsatz digitaler Medien im Unterricht beitragen.

Im Rahmen eines Symposiums an der Bergischen Universität Wuppertal werden Preise im Wert von insgesamt 5.000€ in den drei folgenden Preiskategorien verliehen: “Beste Einsätze digitaler Medien in einem Schulfach”, “Beste mediendidaktische Konzepte” und “Beste kritische Auseinandersetzung mit digitalen Medien”. Die Beiträge der Preisträger werden auf der universitären Bildungsplattform digitalisierung.education veröffentlicht.

Bis zum 30.11.2018 können innovative Unterrichtskonzepte, Praxisbeispiele und kritische Auseinandersetzungen mit der Thematik eingereicht werden. Auf der Anmeldeseite gibt es Informationen zu den einzureichenden Formaten.

achievement-agreement-arms-1068523

Tag der Lehre am IPW

18. November 2015 | von Administrator

Tag der Lehre BildDas Institut für Politische Wissenschaft der RWTH richtet am 25.11.2015 den Tag der Lehre aus. Von 14-19 Uhr finden Vorträge und eine Podiumsdiskussion statt. In diesem Jahr liegt ein Fokus auf innovativer Lehre mit Hilfe von Blended-Learning-Szenarien

Alle Interessierten sind herzlich eingeladen.

Tag der Lehre Programm

Wie geht zeitgemäßes “Historytelling”?

09. November 2015 | von Administrator

HistorytellingDas Storytelling ist eine oft eingesetze Methode für den Geschichtsunterricht, insbesondere in der Grundschule und der Sekundarstufe I. Wie lassen sich digitale Tools in diese Methode integrieren und was ist bei der Konstruktion von Erzählungen zu beachten? Antworten auf diese Fragen gibt Prof. Dr. Thomas Hellmuth, Didaktiker für Geschichte und politische Bildung an der Universität Salzburg im Rahmen der BPB Werkstatt Digitale Bildung in der Praxis. Der Beitrag ist hier zu finden – und dürfte auch für die Hochschullehre fruchtbare Anregungen bieten.

Online-Kommunikation in der Lehre

05. August 2015 | von Administrator
In vielen Lehrveranstaltungen gehören Wikis oder Foren als Möglichkeiten zum Austausch zwischen Studierenden und Lehrenden bereits zum Standardprogramm. Die Beteiligung insbesondere in Foren lässt allerdings häufig zu wünschen übrig.
Wenn Lehrende in ihrem allerersten Online-Begleitkurs ein Forum eingerichtet haben, sind sie von eventuell ausbleibenden Beiträgen der Studierenden enttäuscht. Hat denn niemand inhaltliche Fragen oder Kommentare? Und wenn dann eine Frage kommt – warum geht es dann meist um die Prüfungen am Ende des Semesters? Und warum kommen trotzdem so viele in die persönliche Sprechstunde?

Diesen Fragen geht Dr. Michael Gerth im Blog des Zentrums für multimediales Lehren und Lernen der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg nach.

Aachener Didaktiktag am 28. November

17. November 2014 | von Administrator

Didaktiktag_Logbuch-300x224Am 28. November veranstaltet das FachdidaktikForum der RWTH erstmal den Aachener Didaktiktag. Neben einem Fachvortrag von Prof. Dr. Stefan Aufenanger zum Einsatz von Tablets in Schulen finden zahlreiche Workshops u.a. aus den Fachgebieten Biologie, Chemie, Deutsch, Geschichte/Politik, Informatik, Mathematik, Physik, Religion, Wirtschaft(spädagogik) statt.

Weitere Informationen finden sich hier.

 

Anmeldung zum Aachener Didaktiktag geöffnet!

18. September 2014 | von Dirk Nettelnbreker

AachenerDidaktikTag2Ab sofort ist die Anmeldung zum Aachener Didaktiktag geöffnet. Die Veranstaltung unter dem Titel “Neue Medien – neuer Unterricht?” findet am 28. November 2014 statt.

Hier geht es direkt zur Anmeldung.

Zum Blog des Aachener Fachdidaktik-Forums geht es hier lang.

emoon: e-learning module online

25. Februar 2013 | von s.kohlhase

Wer sich schon immer mal einen Überblick über die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten von eLearning und eTeaching an Hochschulen verschaffen wollte, der sollte sich unbedingt auf emoon umschauen. Emoon ist ein Projekt der AG eLEARNiNG der Uni Potsdam und richtet sich vornehmlich an Lehrende, die innovative didaktische Konzepte zusammen mit digitalen Tools verwirklichen möchten. Auf der Website werden die diversen Anwendungsbereiche in Online-Arbeitsmodulen zusammengefasst: Einführung, Assessment, Reflexive Tools, Veranstaltungsaufzeichnungen und Urheberrecht. Die einzelnen Module beinhalten spezielle Informationen zu Didaktik, Medienfunktionen und eTeaching und können unabhängig voneinander erkundet werden. Interessierte haben hier zudem die Möglichkeit, Materialien herunterzuladen und sich durch weiterführende Links zu klicken. Kurzum: Emoon reduziert die Informationsfülle hinsichtlich eTeaching auf eine angenehme Weise und kann eine hilfreiche Unterstützung für den Einstieg ins eTeaching darstellen. In diesem Sinne: Viel Spaß beim Durchstöbern!