Kategorien
Seiten
-

Blended Learning @ FB7

Schlagwort: ‘ETS-Projekte’

ETS-Projekte 2017 sind jetzt online abrufbar

19. Dezember 2017 | von Mirjam Wernerus

Auch dieses Jahr wurden Projekte aus verschiedenen Instituten und Lehrstühlen der RWTH Aachen für die Förderung durch den Exploratory Teaching Space (ETS) ausgewählt. Hier werden die diesjährigen Lehr- und Lernkonzepte inklusive Abstracts aufgelistet.

Unter den insgesamt elf ETS-Projekten 2017 sind auch zwei aus der Philosophischen Fakultät: Das Projekt “Biblisches Griechisch in digitaler und interaktiver Lehre” von Dr. Steffen Jöris und Prof. Dr. Simone Paganini vom Institut für katholische Theologie, Lehr- und Forschungsgebiet Biblische Theologie, und das Projekt “LEVI – Lernvideos zu sozialwissenschaftlichen Arbeitstechniken” von Dipl.-Wirtl. Sebastian Schmitz und Dr. des. Maike Weißpflug vom Lehrstuhl und Institut für Politische Wissenschaft.

Steckbriefe der Exploratory Teaching Space (ETS) Projekte

15. November 2016 | von Mirjam Wernerus

Talk Lehre 2015 Stifterverbandsprojekt AIXWer sich für die bisher gelaufenen Projekte aus dem Exploratory Teaching Space (ETS) näher interessiert und sich Anregungen holen möchte, hat nun die Möglichkeit, Steckbriefe zu den jeweiligen Lehr- und Lernkonzepten einzusehen. In diesen Steckbriefen werden Idee und Ziel, Projektverlauf sowie Ergebnis des jeweiligen Projekts vorgestellt. Über eine Filterfunktion kann man bequem nach Fakultät, Veranstaltungsformat oder den verschiedenen digitalen Lernszenarien suchen.

Bislang sind bereits ca. 50 Steckbriefe einsehbar, weitere werden sukzessive online gestellt.

Talk Lehre 2015: Anmeldung geöffnet

28. Mai 2015 | von Administrator

Am 24.06.2015 findet von 13:00-18:00 der mittlerweile fünfte Talk Lehre im SuperC statt. Das Programm steht hier zum Download bereit.

Die Themenschwerpunkte dieses Mal sind sowohl aktuelle Projekte aus dem Bereich der Qualitätsverbesserung, die neue Serviceeinrichtung Medien für die Lehre sowie ETS best practices. Bei einer Postersession in der Pause besteht die Möglichkeit zum weiteren Austausch. Abschließend werden die RWTH Lecturer ausgezeichnet.

Zur besseren Planung wird um Anmeldung bis zum 15. Juni gebeten.

ETS-Förderung für zwei Projekte der Philosophischen Fakultät

15. Dezember 2014 | von Dirk Nettelnbreker

Im Rahmen des Exploratory Teaching Space werden an der RWTH Projekte mit Personal- und Sachmitteln gefördert, die den innovativen Einsatz digitaler Medien in der Hochschullehre fördern.

Die Ergebnisse der fünften Antragsrunde stehen nun fest. Insgesamt wurden 89 Anträge aus allen Fakultäten der RWTH eingereicht, von denen 22 ausgewählt wurden. Unter den ausgewählten Projekten befinden sich auch zwei aus der Philosophischen Fakultät.

  • Unter dem Titel “QIQAJON: Bibelhebräisch-Lernen goes mobile” wird Prof. Simone Paganini vom Lehr- und Forschungsgebiet Biblische Theologie den Sprachkurs bibelhebräisch durch eine selbstentwickelte App ergänzen.
  • Ebenfalls im Lehr- und forshcungsgebiet Biblische Theologie verfolgt Dr. Annett Giercke-Ungermann den Ansatz der Gamification. Dabei werden spielerische Elemente in Lehrveranstaltungen und deren Online-Nachbereitung integriert.

Wir gratulieren herzlich und wünschen viel Erfolg bei der Umsetzung der Projekte!

Eine vollständige Liste aller geförderten Projekte findet sich auf der hier. Der nächste Aufruf wird im März 2015 veröffentlicht. Anträge können dann bis Juni 2015 eingereicht werden.

ETS-Projekte 2013

01. Oktober 2013 | von s.kohlhase

Im Oktober dieses Jahres sind fünfzehn neue, innovative Projekte des Exploratory Teaching Space (ETS) gestartet, darunter die drei Gewinnerprojekte des ETS-Ideenpreises für Studierende. Auch in diesem Jahr zählen wiederholt Projekte aus der Philosophischen Fakultät dazu: Professor Sven Kommer kann sich mit seinem Projekt „Lehrer in der digitalen Welt. Einsatz von Tablet-PCs zur praxisorientierten Umsetzung des innovativen Konzepts ‚Lernen durch Gestalten‘“ ebenso über eine Förderung freuen wie Professor Martina Ziefle, die die Kooperationspartnerin des studentischen Projekts „Einführung eines systematischen Erwartungsmanagements“ von Jens Keulen ist.

Nähere Informationen zu allen ETS-Projekten können Sie in Kürze im Logbuch Lehre erhalten. Dort werden die Projektideen demnächst nach und nach vorgestellt.