Kategorien
Seiten
-

Blended Learning @ FB7

Schlagwort: ‘Literatur’

§52a Urheberrechtsgesetz und digitaler Semesterapparat in L²P

26. Oktober 2017 | von Harald Jakobs

Piktogramm_ParagraphDer Bundesgerichtshof hat im November 2013 entschieden, dass Hochschulen, deren Lehrende ihren Studierenden urheberrechtlich geschützte Sprachwerke auf Basis des sogenannten Wissenschaftsparagraphen §52a Urheberrechtsgesetz (UrhG) öffentlich zugänglich machen, diese Verwendungen einzeln erfassen, an die Verwertungsgesellschaft Wort (VG Wort) melden und mit dieser einzeln abrechnen müssen. Die Umsetzung dieses Modells führte Ende 2016 zu Streit zwischen Politik, Hochschulen und VG Wort und einer vorläufigen Verlängerung der bis dahin geltenden Pauschalabrechnung. In einem Informationsschreiben an die wissenschaftlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter hat die RWTH zum bevorstehenden Semesterstart über den aktuellen Stand informiert: Information zur Einigung über Pauschalabrechnung betreffend Nutzungen auf Basis von § 52a UrhG

Zudem wurden mehrere Merkblätter zum Urheberrecht vorbereitet. Sie bieten den Lehrenden einen Leitfaden zur urheberrechtskonformen Erstellung von Lehr- und Lernmaterialien und zur Zugänglichmachung von Sprachwerken auf Basis von §52a UrhG.

Diese Merkblätter finden Sie in den Anleitungen zu L²P unter der Rubrik „Rechtliches“ sowie in den relevanten L²P-Modulen hinter der Schaltfläche „Urheberrecht“.

Neues Feature für digitalen Semesterapparat in L²P

RWTH-Lehrende, die den Studierenden einer Lehrveranstaltung geschützte Sprachwerke urheberrechtskonform zugänglich machen wollen, können dazu den digitalen Semesterapparat im L²P-Modul „Literatur“ nutzen. Dieses Modul bietet Ihnen den kostenlosen Service, die Universitätsbibliothek mit der urheberrechtlichen Prüfung und Digitalisierung der benötigten fremden Werke zu beauftragen.

Die Universitätsbibliothek der RWTH hat eine Erweiterung des Literatur-Moduls programmiert, die Dozierenden das Hinzufügen von Literatur zum digitalen Semesterapparat in L²P erleichtert. Wenn Sie im Katalog der Universitätsbibliothek nach Literatur suchen, wird Ihnen ab sofort bei jedem Suchtreffer die Option „An L2P-Raum senden“ angeboten (s. Abb.).

digitaler-semesterapparat-ub_1

Suchtreffer im UB-Katalog mit Option zur Übernahme nach L²P

Bei Klick auf die Option werden Sie weitergeleitet zum RWTH-SelfService. Melden Sie sich dort bitte mit Ihrer TIM-ID und dem dazugehörigen Passwort an. Anschließend können Sie den zu übernehmenden Eintrag editieren und müssen auswählen, um welchen Inhaltstyp es sich handelt und in welchen Lernraum der Eintrag übernommen werden soll. In diesem Lernraum müssen Sie Manager-Rechte besitzen und das Modul „Literatur“ muss aktiviert sein. Mit Klick auf „Absenden“ wird der Eintrag nach L²P übernommen.

Literaturmodul im neuen L²P

21. April 2015 | von Administrator

L²PSeit Beginn des Sommersemesters 2015 ist nun auch das Literaturmodul im neuen L²P verfügbar. Mit Hilfe des Literaturmoduls lässt sich Literatur zu einer Lehrveranstaltung als eine Art digitaler Semesterapparat bereitstellen. Dabei kann die Universitätsbibliothek ganz einfach per Knopfdruck mit der Digitalisierung der angegebenen Werke beauftragt werden.

Die Eingabe der Literatur kann entweder manuell, per Import einer bestehenden Literaturliste im Bib-TeX-Format oder per Import aus einem bestehenden Lernraum vorgenommen werden. Eine urheberrechtliche Prüfung findet automatisch durch die Universitätsbibliothek statt.

Das neue Literaturmodul ist standardmäßig für alle Lernräume verfügbar. Eine detaillierte Anleitung ist hier verfügbar.

Literatur- und Linksammlung zum Blended Learning

14. April 2015 | von Administrator

Bei der Sammlung von Themen für diesen Blog geht natürlich eine Menge “Beifang” mit ins Netz. Dieserlei Links tragen wir bei diigo zusammen. Dort findet sich nach Schlagworten sortiert eine bunte Mischung an Anleitungen, Vorträgen, Meinungen und Best-Practice-Beispielen zu vielen verschiedenen Facetten des Blended Learning

Neben interessanten Internetquellen gibt es auch große Mengen Literatur im Bereich e- und Blended Learning. In unserem BibSonomy-Account pflegen wir eine stetig wachsende Sammlung aktueller Artikel und Bücher, die zum Stöbern einläd.

Unsere Literatur bei BibSonomy

28. Januar 2014 | von s.kohlhase

Im Laufe der Zeit sammeln sich nicht nur zahlreiche Links zu interessanten E-Learning-Themen an, sondern natürlich auch entsprechende Literatur. Die Titel, die uns vorliegen, haben wir nun bei BibSonomy aufgelistet, um Ihnen einen Einblick zu geben. Die einzelnen Publikationshinweise sind verschlagwortet und in vielen Fällen führt auch ein Link direkt zur entsprechenden online Literaturquelle. Sollte einmal keine URL angegeben sein, können Sie sich gerne bei uns melden und nach der jeweiligen Publikation fragen.

Für weitere Anregungen und Informationen zu E-Learning-Themen können Sie sich auch jederzeit unsere Bookmark-Sammlung bei Diigo anschauen.

Löschung von Literaturscans im L²P

03. April 2013 | von s.kohlhase

Bitte beachten Sie, dass zum Stichtag 30. April 2013 alle Literaturscans gelöscht werden, die im WS 2011/12 oder früher in L²P-Lernräume eingestellt wurden. Die Bestimmungen des Urheberrechts schreiben diese Löschung verbindlich vor, da Digitalisate nicht dauerhaft zugänglich sein dürfen. Betroffen ist dabei ausschließlich der Bereich „Literatur“. Bitte weisen Sie ihre Studierenden oder KommilitonInnen darauf hin, damit sie dies bei ihren Prüfungsvorbereitungen einplanen können. Bei Rückfragen steht Ihnen der L²P-Support gerne zur Verfügung.