Kategorien
Seiten
-

Blended Learning @ FB7

Schlagwort: ‘Mediendidaktik’

Medien in der Lehramtsausbildung

14. Mai 2018 | von Stella Jendrusch

LehramtDie Ausgabe Lehramt im Fokus der RWTH THEMEN (WS 2017/2018) gibt einen Einblick in die aktuelle Lehramtsausbildung der RWTH Aachen. Auch Prof. Sven Kommer ist mit einem Beitrag zur Medienbildung der zukünftigen Lehrerinnen und Lehrer vertreten. Darin macht er darauf aufmerksam, dass Schülerinnen und Schüler an deutschen Schulen im internationalen Vergleich viel weniger “computer-und informationsbezogene Kompetenzen“ erwerben. Dies liege unter anderem an der Hemmschwelle für den Medieneinsatz im Unterricht, der durch eine umfassendere Vermittlung von Medienkompetenzen an zukünftige Lehrerinnen und Lehrer überwunden werden könne. Welche medienpädagogischen Kompetenzen für angehende Lehrer*innen eine Rolle spielen und wie genau die Umsetzung in der Lehramtsausbildung an der RWTH aussieht, kann in Kommers Artikel „Raus aus der Gutenberg-Galaxis“ (S. 70-73) nachgelesen werden.

“Digitale Medien: Das Bildungswesen in Abwehrstellung?” Prof. Kommer im Gespräch

29. August 2014 | von Administrator

Prof. Dr. Sven Kommer vom Institut für Erziehungswissenschaft der RWTH Aachen ist Sprecher der Initiative ”Keine Bildung ohne Medien“. Im Gespräch mit der werkstatt.bpb.de – Digitale Bildung in der Praxis gibt er Auskunft über digitale Medien im Schulunterricht, über den medialen Habitus von Lehrerinnenn und Lehrern, über Ideen und Ansätze, Ungleichheiten durch neue Medien im Schulunterricht zu entschärfen und vieles weitere.

— Medien Bildung (@medienmanifest) 28. August 2014

Das komplette Gespräch steht hier online zum Nachhören bereit.

zur Lektüre IV: Lehrbuch Mediendidaktik

15. Januar 2014 | von s.kohlhase

Seit einiger Zeit steht die 3. Auflage des Lehrbuchs „Mediendidaktik. Konzeption und Entwicklung mediengestützter Lernangebote“ von Michael Kerres (2012) auf der Plattform des Verlags de Gruyter zur Verfügung und ist aus dem RWTH-Netz kostenlos abrufbar. Es handelt sich bei diesem Lehrbuch um eines der deutschsprachigen Standardwerke rund um Mediendidaktik.

Neben allgemeinen Einführungen in die Mediendidaktik geht es vor allem um die sogenannte gestaltungsorientierte Mediendidaktik, die die Potenziale von digitalen Medien für das Lernen und Lehren erforscht und konkrete Problemlösungsansätze für Bildungsanliegen anstrebt. Das Buch bietet zudem nicht nur theoretisches Grundlagenwissen, sondern ebenfalls Erläuterungen für Vorgehensweisen bei der Konzeption und Entwicklung mediengestützter Lernangebote.

Positives Extra: Speziell zum Lehrbuch gibt es diverse Begleitmaterialien, die in Form von Downloads, weiterführenden Informationen, Online-Tutorials und Vorlesungen im Begleitweb der Universität Duisburg-Essen zur Verfügung stehen. Darüber hinaus besteht zur kürzlich erschienenen 4. Auflage die Anwendungsmöglichkeit eines DidaktikChecks, der die Erstellung von didaktischen Konzepten begleitet und einer anschließenden Überprüfung unterzieht. Einen Screencast, der die Funktionen von DidaktikCheck vorstellt, können Sie sich hier anschauen:

 

Center of Excellence in Academic Teaching – ExAcT

02. August 2012 | von C. Wenzel

Das neugegründete Center of Excellence in Academic Teaching (ExAcT) ist die zentrale Anlaufstelle für alle an der Lehre beteiligten MitarbeiterInnen der RWTH Aachen und dient als Ansprechpartner und Vermittler für individuelle Fragen des Lehrpersonals. Die Projekte ExAcT Research und ExAcT Service bilden die beiden zentralen Säulen des Centers. Dr. Esther Borowski stellt uns ExAcT in einem Kurzportrait vor:

Das Center of Excellence in Academic Teaching (ExAcT) wird im Rahmen des Vorhabens „RWTH 2020 Exzellente Lehre – Wir verbessern gemeinsam die Studienbedingungen und die Lehrqualität“ an der RWTH Aachen University etabliert. Zentrale Aufgabe des Teilprojekts ExAcT Research ist die praxisbezogene, studierendenzentrierte Lehrforschung zu medien- und fachdidaktischen Fragestellungen im Kontext unterschiedlicher Fachkulturen. In diesem Zusammenhang fungiert das Center als zentraler Ansprechpartner für individuelle Fragen des Lehrpersonals sowie als Vermittler zur Entwicklung und Anwendung differenzierter Lehrmethoden und Prüfungsformen. Darüber hinaus werden die an der RWTH Aachen bestehenden Forschungs- Dienstleistungen und Weiterbildungsaktivitäten strukturell konsolidiert und durch den Auf- und Ausbau eines virtuellen Netzwerks gebündelt. Die interaktive Landkarte bietet einen Überblick und Informationen über die RWTH-internen Akteure im Themenfeld der Hochschuldidaktik.

Weiterlesen »