Kategorien
Seiten
-

Blended Learning @ FB7

Schlagwort: ‘Wettbewerb’

Ausschreibung: Ideenwettbewerb zur “Wissenschaft im digitalen Wandel”

19. September 2017 | von M. Wernerus

pexels-photo-355952Das Bundesministerium für Bildung und Forschung hat einen Ideenwettbewerb zur “Wissenschaft im digitalen Wandel” ausgeschrieben. Gesucht werden Ideenpapiere zu Lehr-Lern-Formaten, die der Vermittlung Daten-bezogener Kompetenzen dienen. Darunter sind auch interaktive Online-Tools oder webbasierte Formate erwünscht.

Weiterlesen »

DINI-Wettbewerb 2016/17 “Lehren und Lernen mitgestalten – Studieren im digitalen Zeitalter”

21. März 2017 | von M. Wernerus

DINI-Wettbewerb 2016 2017Das Bundesministerium für Bildung und Forschung richtet unter der Schirmherrschaft von Ministerin Wanka bereits zum vierten Mal den DINI-Wettbewerb aus.

Nach den Wettbewerben zu “Lebendigen Lernorten” 2008/2009, “Studentischen Netzwerken” 2010/2011 und dem Videowettbewerb “Study Fiction” 2012/2013 werden dieses Mal Ideenskizzen, Konzepte oder Beschreibungen bereits laufender Studierenden-Projekte zum Lehren und Lernen im digitalen Zeitalter gesucht. Das überzeugendste Projekt wird mit einem Preisgeld in Höhe von 5.000 Euro belohnt.

Teilnehmen können Studierende an Fachhochschulen und Universitäten. Besonders erwünscht sind Bewerbungen von studentischen Gruppen oder Seminaren, die sich aus verschiedenen Disziplinen zusammensetzen.

Neuigkeiten zum aktuellen Wettbewerb gibt es auf der Facebook-Seite des DINI-Wettbewerbs.

fraMediale-Preis: Digitales Lernen: Reality, Science and Fiction

23. März 2015 | von Administrator

fraMediale_Preis_Logo_FINALZum wiederholten Mal lobt das  Frankfurter Technologiezentrum [:Medien] den fraMediale-Preis aus. Gesucht werden Best-Practice-Beispiele oder Zukunftsprojekte zum Einsatz von digitalen Medien in der Lehre.

Der Preis wird dabei in vier Kategorien vergeben, für Lehrerinnen und Lehrer, Hochschuldozentinnen und -dozenten, Schülerinnen und Schüler sowie für Studierendenprojekte.

In jeder Kategorie gibt es 1000€ Preisgeld zur Durchführung von Medienprojekten zu gewinnen.

Weitere Informationen finden sich auf der Homepage der fraMediale und im Flyer zum Wettbewerb. Einsendeschluss für Bewerbungen ist der 29. März 2015.

Videowettbewerb des Stifterverbandes

09. März 2015 | von Dirk Nettelnbreker

Unter dem Titel “Die Hochschule, die Zukunft und Du!” geht der Videowettbewerb des Stifterverbands für die Deutsche Wissenschaft in die zweite Runde.

Zu gewinnen gibt es 5.000€ für studentische Projekte, die helfen, die Hochschullehre voran zu bringen. Noch bis zum 30. April werden kreative Ideen gesucht, die mit mindestens einem der sechs Handlungsfelder der Bildungsinitiative des Stifterverbandes zu tun haben.

Diese Themen sind:

  • Chancengerechte Bildung: Was kann man tun, damit Studierende unabhängig von Einkommen oder Herkunft gleichermaßen erfolgreich studieren können?
  • Beruflich-akademische Bildung: Wie erleichtert man Studieninteressierten ohne Abitur den Zugang zum Studium und die Integration ins Campusleben?
  • Quartäre Bildung/Lebenslanges Lernen: Was ist zu tun, damit man besser in Teilzeit studiert werden kann? Wie können Studium, Familie und Alltag besser verzahnt werden?
  • Internationale Bildung: Wie kann man dafür sorgen, dass mehr ausländische Studierende ihr Studium in Deutschland schaffen und in das Hochschulleben integriert werden?
  • Lehrer-Bildung: Wie kann man Lehramtsstudierende im Studium besser betreuen? Wie kann man Lehrer praxisnaher ausbilden?
  • MINT-Bildung: Wie schafft man es, dass weniger Studierende in den ingenieur- und naturwissenschaftlichen Fächern ihr Studium abbrechen?

Mitmachen kann jede/r, die/der an einer deutschen Hochschule eingeschrieben ist. Jede Einreichung muss allerdings von der Hochschule, einer Fachschaft, dem AStA oder einer anderen studentischen Gruppierung unterstützt werden, da die Fördersumme nicht an Privatpersonen, sondern nur an die verfasste Studierendenschaft ausgezahlt werden kann.

Um am Wettbewerb teilzunehmen, soll ein Bewerbungsvideo erstellt werden, das darstellt, wie die Fördersumme verwendet werden soll. Das Video darf nicht länger als 2:30 Minuten sein. Genauere Details zur Teilnahme finden sich auf der Seite des Stifterverbandes.

“Die Hochschule, die Zukunft und Du!” Wettbewerb des Stifterverbandes

05. November 2014 | von Dirk Nettelnbreker

unddu_teaserDer Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft vergibt 10 mal 5.000€ für studentische Projekte, die helfen,  die Hochschullehre voran zu bringen. Noch bis zum 15. Dezember werden kreative Ideen gesucht

Mitmachen kann jede/r, die/der an einer deutschen Hochschule eingeschrieben ist. Jede Einreichung muss allerdings von der Hochschule, einer Fachschaft, dem AStA oder einer anderen studentischen Gruppierung unterstützt werden, da die Fördersumme nicht an Privatpersonen, sondern nur an die verfasste Studierendenschaft ausgezahlt werden kann.

Um am Wettbewerb teilzunehmen, soll ein Bewerbungsvideo erstellt werden, das darstellt, wie die Fördersumme verwendet werden soll. Das Video darf nicht länger als 2:30 Minuten sein. Genauere Details zur Teilnahme finden sich auf der Seite des Stifterverbandes.