Kategorien
Seiten
-

Blended Learning @ FB7

Schlagwort: ‘E-Learning’

Digitalisierung der Lehre an der RWTH: Wer berät, wer hilft, wer fördert?

01. Juli 2019 | von

apple-blank-data-442574Wer hilft und berät?

Die Koordinationsstelle Digitalisierung der Lehre an der Philosophischen Fakultät ist Ansprechpartner für Fragen, Anregungen, Hinweise und Wünsche in Sachen Blended Learning und Digitalisierung der Lehre. Der fakultätseigene Blended-Learning-Blog informiert über die Aktivitäten im Bereich Digitalisierung der Lehre an der Philosophischen Fakultät, macht auf Termine und Neuigkeiten aufmerksam und regt Diskussionen zum Einsatz von Blended Learning-Konzepten in der Lehre an.

Zum Center für Lehr- und Lernservices (CLS) gehören u.a. die Abteilungen Excellent Academic Teaching (ExAcT), Lernplattform-Management (LPM), Medien für die Lehre (MfL). Die einzelnen Abteilungen bieten etwa hochschuldidaktische Schulungen und Beratungen, produzieren kostenfrei Lehr-Lernvideos oder Implementieren elektronische Klausuren in Ihre Lehrveranstaltungen.

Die Lenkungsgruppe Blended Learning übernimmt Strategieentwicklung und Qualitätsmanagement der Digitalisierungsinitiativen an der RWTH. Fakultätsinterne sowie fakultätsübergreifende Ansätze im Projekt „Blending Learning und ETS 2018-2023“ werden durch die Lenkungsgruppe unterstützt und auf die Übereinstimmung mit den Zielen der Digitalisierungsstrategie überprüft. Bei Bedarf wird auch didaktische und technische Experten-Unterstützung hinzugezogen.

Die Universitätsbibliothek (UB) bietet ebenfalls zahlreiche Angebote im Bereich Blended Learning (z.B. Online-Tutorials für Erstsemester, Webinare, interaktive Wegweiser für Erfinderinnen und Erfinder, etc.).

Das IT Center unterstützt Blended Learning sowie den Ausbau der RWTH App. Bei RWTHmoodle, dem Learning Management System der RWTH, ist das IT Center für die technische Unterstützung zuständig, die (Plugin-)Entwicklung, und den 1st Level Support. Außerdem betreibt das IT Center eine Video-Streaming-Plattform für die interne Bereitstellung von Videomaterialien im RWTHmoodle.

Orientierungshilfen

Die Blended Learning & Exploratory Teaching Space Datenbank bietet einen Überblick über die Blended Learning Aktivitäten der RWTH Aachen. Über den Filter auf der linken Seite können die Ergebnisse nach Fakultäten, Lehrformaten und Veranstaltungsformen sortiert (angezeigt) werden.

Zudem gibt es eine Auswahl von Best Practices im Bereich Blended Learning an den Fakultäten der RWTH Aachen.

Die Steckbriefe zu erfolgreichen Exploratory Teaching Space Projekten an der RWTH Aachen bieten einen Einblick in Lehr- und Lernkonzepte und deren Ergebnisse. Über die Filterfunktion können die Projekte nach Fakultät, Veranstaltungsformat oder Lernszenarien sortiert werden.

Das Logbuch Lehre ist das zentrale Webportal für alle News und Entwicklungen im Bereich Lehre an der RWTH. Dort wird unter anderem auch zum Thema “E-Learning und E-Teaching” berichtet.

eFundus ist eine offene Wiki-Plattform, die den Lehrenden an der Philosophischen Fakultät der RWTH Aachen Links zu Open Educational Resources (OER), als offenen Online-Lernressourcen, nach Fächern und Studiengängen sortiert anbietet. Die Liste kann, soll und darf gemäß der Wiki-Philosophie jederzeit ergänzt und erweitert werden. Zudem besteht die Möglichkeit, die Links zu kommentieren und zu bewerten.

Die diigo-Linkliste der Koordinationsstelle Digitalisierung der Lehre an der Philosophischen Fakultät enthält Links zu diversen E-Learning Tools, während die BibSonomy-Seite verschiedene Publikationen zu den Themen Blended Learning und Digitalisierung der Lehre sammelt.

Weiterlesen »

Online-Qualifizierungsspecial “learning e-learning”

24. Oktober 2018 | von

learning e-learning Qualifizierungsspecial FlyerVon Oktober 2018 bis Februar 2019 veranstalten e-teaching.org, das Hochschulforum Digitalisierung (HFD) und die Gesellschaft für Medien in der Wissenschaft (GMW) ein Online-Qualifizierungsspecial zum Thema E-Learning. Das Programm umfasst die folgenden sechs Themeneinheiten:

  1. Kollaborative Lehrszenarien – Gruppen beim gemeinsamen Lernen unterstützen
  2.  Constructive Alignment – Lehren, Lernen und Prüfen gezielt kombinieren
  3. Blended Learning in Großgruppen – mehr als Flipped Classroom
  4. Lehrvideos konzipieren – Gestaltungskonzepte für unterschiedliche Szenarien
  5. Studierende aktivieren – Live-Quizzes, digitale Spiele & Co.
  6. Digital Literacy – Informationskompetenz für Studierende und Lehrende.

learning e-learning Qualifizierungsspecial ProgrammDas Special richtet sich vor allem an Lehrende, aber auch an Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Servicebereich sowie Studierende, die sich für den Einsatz digitaler Medien in der Hochschullehre interessieren. Vorkenntnisse im Bereich E-Learning sind nicht nötig.

Es können alle Angebote oder nur einzelne Themeneinheiten kostenfrei wahrgenommen werden. Eine Anmeldung ist nicht notwendig. Hier gibt es weitere Informationen zur Teilnahme und zum Kursprogramm.

 

 

E-Learning AG der Philosophischen Fakultät

29. November 2017 | von

Schriftzug-RWTH_kleinAlle interessierten Mitglieder der Philosophischen Fakultät der RWTH Aachen, aber auch Gäste, sind zur anstehenden Sitzung der fakultätseigenen E-Learning AG herzlich eingeladen:

Wir treffen uns am 13.12.2017
von 13 bis max. 14.30 Uhr
in der Pausenhalle des Philosophischen Instituts
(Eilfschornsteinstraße 16)

In unserer Sitzung wird uns Dr. Mischa Hansel vom IPW das Blended-Learning-Konzept “LEVI – Lernvideos zum wissenschaftlichen Arbeiten” vorstellen, das den diesjährigen Lehrpreis der Philosophischen Fakultät erhalten hat.

Ihre Vorschläge und Anregungen für die Tagesordnung sind zudem selbstverständlich wie immer herzlich und gerne auch kurzfristig willkommen.

Falls Sie teilnehmen möchten, tragen Sie sich bitte kurz unter folgendem Link ins Termindoodle ein:

https://terminplaner.dfn.de/foodle.php?id=pqwmxahdqq0ekzph

Geben Sie die Einladung gern auch an interessierte Kolleginnen und Kollegen weiter.

E-Learning-Angebote der RWTH-Universitätsbibliothek

23. Mai 2017 | von

logo_UBE-Learning macht auch vor der Universitätsbibliothek RWTH Aachen keinen Halt: Auf der Website der UB findet man nun Online-Tutorials und Videos zu verschiedenen Themen.

Darunter befinden sich Online-Hilfen speziell für Erstsemester, wie zum Beispiel das Online-Tutorial Fit für die Bib und ein YouTube-Film zur Universitätsbibliothek.

Auch Tutorials zu verschiedenen Datenbanken und Literaturverwaltungsprogrammen wie Citavi oder EndNote sowie interaktive Leitfäden, Kurzanleitungen und Erklärvideos zum Thema “Patente und Normen” werden angeboten.

Offene Lehr- und Lernangebote der Freien Universität Berlin & der Ruhr-Universität Bochum

13. März 2017 | von

FU Berlin RessourcenDie Freie Universität Berlin hat ein neues Angebot für E-Learning-Interessierte: Auf der Webseite Digitale Lehr- und Lernressourcen der Freien Universität findet man “Verweise zu qualitativ hochwertigen digitalen Lehr- und Lernressourcen, die an oder mit Beteiligung der Freien Universität entstanden sind (z.B. Online-Lernmodule, Online-Kurse, Wikis, digitale Vorlesungsskripte, Lehr-/Lernvideos, Vorlesungsaufzeichnungen, digitale Übungs- und Aufgabenblätter, Bilder- und Ressourcensammlungen, o.ä.). Die Ressourcen wurden als Lehrmaterialien konzipiert oder sind im Rahmen von Forschungsprojekten entstanden.” Ressourcen aus insgesamt 38 Fächern – von BWL/VWL über Informatik bis hin zu Literaturwissenschaft – sind verfügbar.

RU Bochung RessourcenAuf der Webseite Offene Moodle-Kurse bietet auch die Ruhr-Universität Bochum Interessierten offenen Zugang zu Lernangeboten. Sowohl bestehende als auch vergangene Kurse können hier als Vor- oder Weiterbildungskurse genutzt werden. Das Angebot umfasst insgesamt neun Bereiche: Geistes- und Gesellschaftswissenschaften, Informatik und Technik, Informationskurse, Ingenieurwissenschaften, Lehramt, Mathematik, Naturwissenschaften, Sprachen und Vorkurse.

12. Ausgabe der “nexus impulse” legt Fokus auf “Digitales Lehren und Lernen”

07. Februar 2017 | von

Nexus12nexus impulse für die Praxis – eine periodische Publikation der Hochschulrektorenkonferenz – liefert regelmäßig wissenschaftlich fundierte Informationen zu Leitbegriffen guter Lehre und praktische Anregungen für die Studienganggestaltung. An der Studienreform beteiligte Hochschulakteure erhalten so hilfreiche Impulse für die inhaltliche und didaktische Neuausrichtung von Lehre.

Welche Chancen bieten Multimedia- und E-Learning Anwendungen in der Hochschullehre? Dieser Frage widmet sich die aktuelle Ausgabe der nexus impulse mit dem Titel “Digitales Lehren und Lernen”. Beispiele aus der Hochschulpraxis zeigen die Möglichkeiten, die die Digitalisierung der Lehre bietet. Der Fokus liegt dabei auf Blended Learning – dem gelungenen Mix aus Online- und Präsenzphasen in der Lehre.

PS: Wer lieber eine Print-Ausgabe der Publikation haben möchte, kann sie sich in unserem Büro im Dekanat gern abholen.

 

 

Neue und verbesserte L²P-Features 4: Icons, Anleitungen, Videos, Übungslösungen und Prüfungsergebnisse

14. Dezember 2016 | von
Neue Schaltflächen-Icons im Gradebook

Neue Schaltflächen-Icons im Gradebook

Mit den letzten L²P-Updates wurden einige Features der Lehr- und Lernplattform verbessert. Die erste Neuerung betrifft die Schaltflächen in der Menüleiste der Module. Die meisten Module haben hier neue Icons erhalten. Die Schaltflächen sind dadurch sowohl ansprechender als auch einheitlicher gestaltet. Die neuen Icons erleichtern zudem die Zuordnung der einzelnen Schaltflächen zu ihrer Funktionalität.

Beispielanleitung im PDF-Format

Beispielanleitung im PDF-Format

Die Anleitungen zu L²P sind jetzt neben der zentralen Anleitungsseite, die über die Startseite aufgerufen werden kann, auch über einen Hilfe-Button in den meisten Modulen verfügbar. Abhängig von der Rollenzugehörigkeit wird die entsprechende Hilfe in einem neuen Fenster als PDF geöffnet.

In der Medienbibliothek wurde im Videoplayer der Blob-Cache aktiviert. Das Abspielen und Durchsuchen von Videos ist jetzt auf allen gängigen Geräten und Browsern ohne Add-Ons möglich. Bei Geräten mit iOS muss man sich derzeit beim Anzeigen von Videos erneut einloggen, dieses Problem wird jedoch bald behoben sein.

Weiterlesen »

Literatur- und Linksammlung zum Blended Learning

14. April 2015 | von

Bei der Sammlung von Themen für diesen Blog geht natürlich eine Menge “Beifang” mit ins Netz. Dieserlei Links tragen wir bei diigo zusammen. Dort findet sich nach Schlagworten sortiert eine bunte Mischung an Anleitungen, Vorträgen, Meinungen und Best-Practice-Beispielen zu vielen verschiedenen Facetten des Blended Learning

Neben interessanten Internetquellen gibt es auch große Mengen Literatur im Bereich e- und Blended Learning. In unserem BibSonomy-Account pflegen wir eine stetig wachsende Sammlung aktueller Artikel und Bücher, die zum Stöbern einläd.