Kategorien
Seiten
-

Blended Learning @ FB7

Schlagwort: ‘Mobile Learning’

Neue und verbesserte L²P-Features 4: Icons, Anleitungen, Videos, Übungslösungen und Prüfungsergebnisse

14. Dezember 2016 | von
Neue Schaltflächen-Icons im Gradebook

Neue Schaltflächen-Icons im Gradebook

Mit den letzten L²P-Updates wurden einige Features der Lehr- und Lernplattform verbessert. Die erste Neuerung betrifft die Schaltflächen in der Menüleiste der Module. Die meisten Module haben hier neue Icons erhalten. Die Schaltflächen sind dadurch sowohl ansprechender als auch einheitlicher gestaltet. Die neuen Icons erleichtern zudem die Zuordnung der einzelnen Schaltflächen zu ihrer Funktionalität.

Beispielanleitung im PDF-Format

Beispielanleitung im PDF-Format

Die Anleitungen zu L²P sind jetzt neben der zentralen Anleitungsseite, die über die Startseite aufgerufen werden kann, auch über einen Hilfe-Button in den meisten Modulen verfügbar. Abhängig von der Rollenzugehörigkeit wird die entsprechende Hilfe in einem neuen Fenster als PDF geöffnet.

In der Medienbibliothek wurde im Videoplayer der Blob-Cache aktiviert. Das Abspielen und Durchsuchen von Videos ist jetzt auf allen gängigen Geräten und Browsern ohne Add-Ons möglich. Bei Geräten mit iOS muss man sich derzeit beim Anzeigen von Videos erneut einloggen, dieses Problem wird jedoch bald behoben sein.

Weiterlesen »

Hamburger E-Learning-Magazin #9

09. Januar 2013 | von

Kürzlich ist die mittlerweile neunte Ausgabe des Hamburger eLearning-Magazins erschienen. Auch diesmal kann das Heft wieder kostenlos als pdf heruntergeladen werden.

Schwerpunktmäßig widmet sich die Ausgabe dem Thema “Mobile Learning”. Unabhängig vom Themenschwerpunkt befassen sich auch wieder einzelne Beiträge mit dem Blended Learning in der geistes- und gesellschaftswissenschaftlichen Lehre: Lars Schmeinks Artikel (S. 6) über die frei im Netz zugängliche eLearning-Ressource für den Bereich der Science Fiction haben wir im vorigen Blog-Beitrag erwähnt. Weitere Beiträge befassen sich etwa mit dem Einsatz der Lernplattform OLAT in politikwissenschaftlichen Seminaren, die nach der Methode des Problem basierten Lernens strukturiert sind (S. 11) oder mit Online-Einstufungstests für Sprachkurse (S. 74).

 

Besonders interessant dürfte der Call for Papers für die anstehende 10. Ausgabe des Magazins sein, denn hier werden insbesondere Beiträge zum Thema „eLearning in den Geisteswissenschaften“ gesucht.

Im Aufruf heißt es dazu weiter:

Den Geisteswissenschaften wird gern nachgesagt, wenig IT-affin zu sein. Sehr zu Unrecht, wie ein genauerer Blick offenbart: Gerade im Bereich eLearning zeichnet sich ein großes Potential für innovative Ansätze und die Freude am Ausprobieren ab. Wir freuen uns auf Ihre Beiträge zu geisteswissenschaftlichen eLearning-Projekten und -Szenarien.

Als Anregung können folgende Fragestellungen dienen:

  • Forschung und Lehre in den Geisteswissenschaften setzen auf Kommunikation und kollaboratives Arbeiten: Welche Tools und Plattformen bieten sich dafür an?
  • Erfahrungen aus der Praxis: Didaktische Szenarien im Bereich Blended Learning zur Unterstützung der Präsenzlehre
  • eLearning-Tools in der Sprachlehre
  • Zukunftsperspektiven der Digital Humanities

(…)
Die zehnte Ausgabe des Hamburger eLearning-Magazins soll im Juni 2013 erscheinen.
Der Einsendeschluss für Beiträge ist der 15.04.2013.

 

Sämtliche bislang erschienen Ausgaben des Hamburger E-Learning-Magazins sind hier kostenlos abrufbar. Kurze Beiträge zu den vergangenen Ausgaben des Magazins finden sie an dieser Stelle in unserem Blog.